cashtrapping-bwbank-stuttgart

Cashtrapping

Gestern, Stuttgart Markplatz. Geld abheben wollen. Ein Mädchen steht neben dem Automat und sagte, wir sollten lieber dort kein Geld abheben. Beim genauen Hinsehen merkten wir dann auch, dass der Ausgabeschlitz zugeklebt wurde. Die Polizei, die kurze Zeit später eintraf, sagte, das nennt sich “Cashtrapping”. An der Rückseite der Leiste ist Klebeband angebracht an dem dann die Scheine kleben bleiben. Verrückt auf was für Ideen manche Leute kommen?

(Oben rechts ein normaler Geldautomat, links der zugeklebte)

Powernap auf der Autobahn

Mitten im Berufsverkehr auf einer Autobahn steht ein Auto. Der Fahrer schläft offensichtlich und ist verwirrt. Anschließend gibt der Fahrer vollgas und fährt in ein paar andere Autos. Zum Glück wurde niemand verletzt, aber dem Fahrer geht es wohl nach wie vor nicht unbedingt gut und sah laut Zeugenaussagen aus, wie ein Zuckerkranker.

(via)

Telekom_ICE

Aus diversen Gründen muss ich ab und zu durch das Land fahren und bin deshalb sehr froh, dass die Telekom in vielen ICEs in Deutschland mittlerweile einen Hotspot anbietet. Gerade die Strecke Stuttgart-München wird bei mir häufig gefahren, sodass ich mir eigentlich immer extra einen Zug mit Hotspot aussuche um die etwas mehr als 2 Stunden zum Arbeiten zu nutzen. In der Theorie jedenfalls. In der Praxis sieht das meist ein wenig anders aus. Gestern war erneut der Fall, dass sowohl bei der Hinfahrt am Vormittag, als auch bei der Rückfahrt gar nichts ging. Keines meiner 4 Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen konnte eine Verbindung zum Netz aufbauen.

Schnell mal auf Twitter nachgefragt, ob bald eine Lösung in Sicht ist und siehe da: Trotz vorhandenem Sticker auf dem ICE510 und dem ICE1091 sowie einem vorhandenen “Telekom_ICE” W-Lan Netz hat der Zug laut der Liste der Bahn kein W-Lan.

Das ist zumindest die Version der Bahn. Die Telekom gibt immerhin die Probleme zu und verspricht Besserung.

Tethering ist auf dieser Strecke übrigens auch keine Lösung.